Banner_links_Touri

Überschrift WBWeSa2012

Westsachsen
Deutschlands höchste Einwohnerdichte

Einstieg WBWeSa2012

Editorial

In eigener Sache...

Der Landkreis Zwickau gilt als der Automobilstandort in Sachsen und Ostdeutschland. Die Region und vor allem die Kreisstadt Zwickau sind verbunden mit dem deutschen Maschinenbauingenieur und Gründer der Automobilbauunternehmen Horch und Audi, August Horch. In seiner Tradition sind an dem heutigen Wirtschaftsstandort maßgeblich Unternehmen im Maschinenbau, der Elektrotechnik sowie in der Logistik angesiedelt. Besonderes Augenmerk wird auf die Weiterentwicklung von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen zur Sicherung des technologischen Standards gelegt. Die Region bietet hervorragende Bedingungen für Ansiedlungen und das Wachstum von Unternehmen: viele Menschen, eine effiziente Verkehrsanbindung sowie ein breites Netz an Bildungsangeboten.
Die Sonderausgabe der Wirtschaftsbeilage soll den Standort reflektieren. Wir werden über die Branchenvielfalt berichten und die Stärken der Region zeigen. Dabei helfen uns Statistiken, Zahlen und Fakten aber auch Interviews. Wir wollen den Ausbildungs- und Stellenmarkt erörtern und die Bedeutung der Fachkräfte für die Unternehmen erläutern – auch vor dem Hintergrund einer demografischen Entwicklung. Wir erzählen unternehmerische Erfolgsgeschichten, und stellen herausragende Produkte und innovative Entwicklungen vor. (ari)

Copyright © 2007 - Page Pro Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten