Editorial (Kopie 1)


LUST AUF NEUES!


Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Der Vorhang öff net sich wieder. Auf der Bühne: die neue Aufl age Ihres Magazins „da capo!” Den Applaus, so finden wir Magazinleute, haben sich die Menschen im aktuellen Heft verdient. Denn sie haben mit Liebe und Herzblut, unter Stress und dem Verlust von viel Schweiß, mit Hilfe ihrer Angehörigen und anderer fleißiger Ratgeber Unternehmen und Unternehmungen aufgezogen, die ins Rampenlicht gehören.

Da wäre zum Beispiel Klaus Kolbe. Der Kunsthandwerker begeisterte bereits die Leser der ersten „da capo!”-Ausgabe. Das liegt sicherlich auch daran, dass ihm die Geschichte des Erzgebirges, des Bergbaus und der Bergleute eine Herzensangelegenheit ist. Auf zwei Seiten zeigt er in diesem Heft, wie er in seiner Manufaktur seine Visionen umsetzt.

Bereits der Titel verrät: Diesmal geht es auf den Seiten besonders theatralisch zu. So wird das Stück „Die Weber” gespielt (Titel) und schlüpft Schauspielerin Natalya Bogdanis ab Juni auf der Bühne des Plauener Parktheaters ins Kostüm der süßen Sugar Kane. Im Musical „Sugar”, einer Adaption des Marilyn-Monroe-Klassikers „Manche mögen’s heiß”, verkörpert sie die Hauptrolle. Glanzvolle Kulturerlebnisse können Sie auch im König Albert Theater Bad Elster oder in der Chemnitzer Schönherrfabrik erleben.

Rad fahren und tanzen, wandern und Outdoor-Urlaub machen, sich pflegen,
schön einrichten, tolle Kleider kaufen oder in vollen Zügen die Terrassen- und
Gartensaison nutzen: Das neue „da capo!” macht genau darauf Lust. Genießen
Sie einen schönen Sommer! Langweilig?

Wird es Ihnen nicht, versprochen.
Auch dafür sorgt das neue Heft.
Ihre Peggy Fritzsche
Redaktion

Copyright © 2007 - Page Pro Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten